Home
Ihre Behandlung
Fragebogen
Honorarvereinbarung
Weg zu uns
Kosten
Studien Vitiligo
Unsere Praxis
eigene Links
     
 

Anmerkung zur Praxis Matschurat

Sie werden sich natürlich fragen, wieso gerade wir eine wirksame Therapie zur Behandlung der Vitiligo anbieten können sollten, obwohl die Vitiligo allgemein als unbehandelbar eingestuft wird.

Dazu möchte ich gleich vorausschicken, dass wir, die Praxis Dr. Matschurat, die von uns durchgeführte Behandlung der Vitiligo nicht erfunden haben. Wir befassen uns allerdings seit etwa 20 Jahren mit der Behandlung von akuten und chronischen Krankheiten mit Hilfe von natürlichen Substanzen wie Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und Fettsäuren und anderen körpernotwendigen Stoffen. In Amerika ist diese Art der Behandlung als „Orthomolekulare Medizin“ bekannt. Zu etwa 100 Krankheiten gibt es eine Fülle von Informationen, was deren Behandlungsfähigkeit mit solchen orthomolekularen Stoffen betrifft. Nähere Informationen zur orthomolekularen Therapie entnehmen Sie bitte der Anlage „Orthomolekulare Medizin“ oder unserer Praxis-Homepage www.praxis-orthomolekularmedizin.de 

Unter anderem gibt es in dieser orthomolekularen Literatur auch Informationen über die Behandlung der Vitiligo mit Vitaminen, Spurenelementen und der Aminosäure Phenylalanin. Die meisten vorliegenden Studien stammen aus dem Jahr 1985 bis 1989. Die entsprechenden Studien finden Sie im Anhang zu diesem Mail bzw. unter „Studien“ auf dieser Internetseite. Aus diesen Studien geht hervor, dass insbesondere die Aminosäure Phenylalanin eine 70 bis 80%ige Erfolgsquote bei der Behandlung der Vitiligo aufweisen kann. Diese Erfolgsquote können wir durch unsere „hauseigene“ Statistik  bestätigen.

Unsere Praxis ist keine dermatologische Praxis Wir haben keine Vertäge mit Ersatzkasen sondern sind eine Privatpraxis und rechnen nach der Gebührenordnung für Ärzte ab.

Einen entsprechenden Behandlungsvertrag zur Vitiligo finden Sie im Anhang bzw. unter Honorarvereinbarung auf dieser Internetseite.